An- und Zugehörige

Text in leichter Sprache lesen aus

Auch für alle Menschen, die Teil der (Wahl-)Familie bzw. des sozialen Umfeldes von trans*, inter*, nicht-binären oder gendernonkonformen Personen sind, egal, ob als Eltern, Großeltern, Partner*innen oder als andere Bezugspersonen, stehen unsere Beratungsangebote zur Verfügung:

Angebote:

  • individuelle Beratungsangebote nach Terminabsprache
  • die Offene Beratungssprechstunde (ohne Anmeldung) jeden 3. Donnerstag im Monat von 16.00 – 18.00 Uhr
  • Elterngruppe: Jeden 1. Donnerstag im Monat in den Räumen der AIDS-Hilfe in der Motzstr. 1. Die Gruppe ist auch offen für andere enge Bezugspersonen
  • Teilnahme am „Come-Together-Treff“, im Zwei-Monats-Rhythmus jeden zweiten Dienstag in den Räumen der AIDS-Hilfe in der Motzstr. 1, um 18.00 Uhr und für alle offen