Lade Veranstaltungen

Kalender

Kalenderansicht

In unserem Kalender haben wir alle wichtigen Termine für dich eingetragen, sodass du nichts verpasst.

Im Folgenden zeigen wir dir vergangene Veranstaltungen an.

April 2022

T*räumchen Treff April

22. April | 18:00 - 20:00

Online

Bist Du zwischen 15 und 27 Jahre alt? Dann möchten wir Dich ganz herzlich zum T*räumchen Treff einladen!

Wir treffen uns jeden 3. Freitag im Monat von 18h bis 20h, online.

Unser Treffen bietet die Möglichkeit, neue Leute kennen zu lernen, die Dich selbstverständlich so nehmen wie Du bist.
Das Treffen ist ein offener Raum, um sich auszuprobieren, Neues zu lernen, und Freude an Gemeinsamkeiten und Unterschieden zu teilen.

Um teilzunehmen, melde Dich einfach unter:

Vorraussichtlich wird Treffen wird auf deutscher Lautspache stattfinden, ausser die Teilnehmer*innen einigen sich darauf etwas Anderes.
Menschen, die nicht Deutsch als erste Sprache sprechen möchten wir ausdrücklich ermutigen vorbei zu schauen.

Zur Veranstaltung

Selbstverteidigungskurs

28. April | 17:30 - 19:00

Trotz der gesellschaftlichen Entwicklung in den letzten
Jahren, sind queere Menschen immer noch viel zu oft Ziel
von LGBTQIA+ feindlichen Aggressionen.

Deshalb freuen wir uns sehr, Euch jetzt dieses Angebot
machen zu können: unser eigener Selbstverteidigungskurs!

Worum geht es?
Es geht darum, in einem geschützten Raum Techniken zur
Selbstverteidigung zu erlernen und das eigene
Selbstbewusstsein zu stärken.
Außerdem werden wir Übungen zur Selbstbehauptung und
Ausdauer machen.

Für wen ist der Kurs?
Der Kurs richtet sich hauptsächlich an trans*, inter* und
nicht-binäre Personen.
Vorerfahrungen sind nicht nötig, deshalb seid ihr herzlich
eingeladen, euch zu trauen und auszuprobieren

Wann und wo findet der Kurs statt?
Wöchentlich Donnerstags von 17.30-19.00

(Falls notwendig, sind auch Online-Treffen möglich)

Hygiene-Vorschriften:
Auf Hygiene-Vorschriften wird geachtet.
Vor dem Training werden vor Ort Schnelltests durchgeführt

Anmeldung: per Mail an

Wir freuen uns auf Euch!

Zur Veranstaltung

Mai 2022

Selbstverteidigungskurs

5. Mai | 17:30 - 19:00

Trotz der gesellschaftlichen Entwicklung in den letzten
Jahren, sind queere Menschen immer noch viel zu oft Ziel
von LGBTQIA+ feindlichen Aggressionen.

Deshalb freuen wir uns sehr, Euch jetzt dieses Angebot
machen zu können: unser eigener Selbstverteidigungskurs!

Worum geht es?
Es geht darum, in einem geschützten Raum Techniken zur
Selbstverteidigung zu erlernen und das eigene
Selbstbewusstsein zu stärken.
Außerdem werden wir Übungen zur Selbstbehauptung und
Ausdauer machen.

Für wen ist der Kurs?
Der Kurs richtet sich hauptsächlich an trans*, inter* und
nicht-binäre Personen.
Vorerfahrungen sind nicht nötig, deshalb seid ihr herzlich
eingeladen, euch zu trauen und auszuprobieren

Wann und wo findet der Kurs statt?
Wöchentlich Donnerstags von 17.30-19.00

(Falls notwendig, sind auch Online-Treffen möglich)

Hygiene-Vorschriften:
Auf Hygiene-Vorschriften wird geachtet.
Vor dem Training werden vor Ort Schnelltests durchgeführt

Anmeldung: per Mail an

Wir freuen uns auf Euch!

Zur Veranstaltung

Selbstverteidigungskurs

12. Mai | 17:30 - 19:00

Trotz der gesellschaftlichen Entwicklung in den letzten
Jahren, sind queere Menschen immer noch viel zu oft Ziel
von LGBTQIA+ feindlichen Aggressionen.

Deshalb freuen wir uns sehr, Euch jetzt dieses Angebot
machen zu können: unser eigener Selbstverteidigungskurs!

Worum geht es?
Es geht darum, in einem geschützten Raum Techniken zur
Selbstverteidigung zu erlernen und das eigene
Selbstbewusstsein zu stärken.
Außerdem werden wir Übungen zur Selbstbehauptung und
Ausdauer machen.

Für wen ist der Kurs?
Der Kurs richtet sich hauptsächlich an trans*, inter* und
nicht-binäre Personen.
Vorerfahrungen sind nicht nötig, deshalb seid ihr herzlich
eingeladen, euch zu trauen und auszuprobieren

Wann und wo findet der Kurs statt?
Wöchentlich Donnerstags von 17.30-19.00

(Falls notwendig, sind auch Online-Treffen möglich)

Hygiene-Vorschriften:
Auf Hygiene-Vorschriften wird geachtet.
Vor dem Training werden vor Ort Schnelltests durchgeführt

Anmeldung: per Mail an

Wir freuen uns auf Euch!

Zur Veranstaltung

T*räumchen Treff Mai

17. Mai | 18:00 - 20:00

Aids-Hilfe
Motzstrasse 1
34117 Kassel
Hessen

Bist Du zwischen 15 und 27 Jahre alt? Dann möchten wir Dich ganz herzlich zum T*räumchen Treff einladen!

Wir treffen uns jeden 3. Dienstag im Monat von 18h bis 20h in der Motzstrasse 1, in den Räumen der Aids-Hilfe.

Unser Treffen bietet die Möglichkeit, neue Leute kennen zu lernen, die Dich selbstverständlich so nehmen wie Du bist.
Das Treffen ist ein offener Raum, um sich auszuprobieren, Neues zu lernen, und Freude an Gemeinsamkeiten und Unterschieden zu teilen.

Um teilzunehmen, melde Dich einfach unter:

Vorraussichtlich wird Treffen wird auf deutscher Lautspache stattfinden, ausser die Teilnehmer*innen einigen sich darauf etwas Anderes.
Menschen, die nicht Deutsch als erste Sprache sprechen möchten wir ausdrücklich ermutigen vorbei zu schauen.

Zur Veranstaltung

Workshop trans Gesundheit 1

19. Mai | 15:00 - 18:00

Online

Workshop Trans Gesundheit am 19.05.2022

Gesundheit von trans und nichtbinären Menschen (Teil I)

- Auswirkungen transfeindlicher Diskriminierung und Gewalt -

 

Donnerstag, 19.05.2022 | 15 - 18 Uhr | digital (zoom)

Was sind transfeindliche Diskriminierungen? Was sind Unterschiede zwischen alltäglicher und struktureller Diskriminierung? Welche Auswirkungen haben Diskriminierungen und Stigma_tisierungen auf Gesundheit? Warum ist es wichtig im Kontext von trans über Gesundheit zu sprechen?

Oft erleben trans und nichtbinäre Personen Diskriminierungen in verschiedenen Lebensbereichen, wie z.B.in der Gesundheitsversorgung, in Nahbeziehungen oder im Bildungssektor. Wiederholtes Erleben von Stigmatisierungen und Diskriminierungen wirken negativ auf die Gesundheit und können zu psychischen Belastungen führen. Gleichzeitig können Bewältigungsstrategien und das Erleben von Zugehörigkeit zu Communities die Gesundheit stärken.

Der Workshop richtet sich an Pädagog_innen, Sozialarbeiter_innen, Psycholog_innen und alle Interessierten, die Transfeindlichkeit und ihre Auswirkungen besser erkennen und ihr entgegenwirken wollen.

In einem zweiten Teil möchten wir uns am 09. Juni vertiefend mit Gesundheitsvorstellungen, Sorge-Praktiken und Handlungsoptionen in der beruflichen Praxis beschäftigen. Die Workshops bauen inhaltlich aufeinander auf, können aber unabhängig voneinander besucht werden.

Referent_innen

zora Lovreković (keine Pronomen)

ist queere_r Aktivist_in, Politikwissenschaftler_in und beschäftigte sich im Rahmen der Abschlussarbeit mit dem Thema Sorge/ Care in trans Communities.

Ivo Boenig (keine Pronomen)

ist trans*_queere_r Aktivist_in, Sozialarbeiter_in und promoviert momentan zu Lebensgeschichten und Gesundheitsentwürfen von trans* und nichtbinären Personen.

Anmeldung bis zum 11.05.2022

per E-Mail an kontakt[at]traeumchen-kassel.de

oder telefonisch unter: 0561 97 9759 10

 

Technik-Informationen

Der Workshop findet online über die Plattform zoom statt. (https://explore.zoom.us/de/about/)

Für die Teilnahme an den Workshops wird ein Internetzugang, ein Rechner oder Tablet und ein Mikrofon benötigt. Für einen persönlicheren Austausch freuen wir uns über eine Teilnahme mit Kamera. Dies ist jedoch keine Voraussetzung für den Workshop.

Zur Veranstaltung

Sprechstunde Mai ohne Voranmeldung

19. Mai | 16:00 - 18:00

Aids-Hilfe
Motzstrasse 1
34117 Kassel
Hessen

DE

Unsere Sprechstunde ist wieder vor Ort und ohne vorherige Anmeldung möglich! An jedem 3. Donnerstag von 16h - 18h könnt ihr uns jetzt im Büro der Aids-Hilfe Kassel, im 3. Stock der Motzstrasse 1, finden.

Ihr könnt hier erste Fragen zu klären, uns als Team kennen lernen, und eine Terminabsprache für ein ausführlicheres Gespräch abmachen.

Das Angebot ist offen für alle, die sich aus persönlichen, beruflichen oder wegen Angehörigen mit geschlechtlichs Identität beschäftigen. Es gibt zwar einen Aufzug, aber das Gebäude ist leider nicht rollstuhlgerecht. Deswegen sagt uns gerne vorher Bescheid wie, und ob wir euch den Zugang erleichtern können. Alternativ können wir uns auch zu einem online Termin verabreden. Vor Ort bieten wir Covid-19 Selbsttests an und unsere Berater*innen haben sich selbstverständlich auch am selben Tag negativ getestet. Weitere Fragen nehmen wir unter der Telefonnummer 0157 3249142 oder unter der Mailadresse entgegen.

Wir freuen uns auf Dich!

EN

We’re happy to announce that you no longer have to register for our monthly open consultation hours beforehand. Our walk-in consultations are offered every 3rd Thursday of the month between 4pm and 6pm on the 3rd floor in the Aids-Hilfe Kassel at Motzstrasse 1. This offer is open to everyone who is engaging with the topics of gender identity for personal, professional reasons. The 20-minute-sessions are perfect for initial questions and to get to know our team.

Although there is an elevator, the building itself is not accessible with a wheelchair. Please reach out to us if we can can assist you in any way. Alternatively, we could scedule an online appointment. We will offer Covid-19 self-tests and, of course, our team members will habe tested negative on the same day.

For further questions, or to make an appointment for a longer consultation, please contact us at .

We’re looking forward to welcome you here !

Zur Veranstaltung

Selbstverteidigungskurs

26. Mai | 17:30 - 19:00

Trotz der gesellschaftlichen Entwicklung in den letzten
Jahren, sind queere Menschen immer noch viel zu oft Ziel
von LGBTQIA+ feindlichen Aggressionen.

Deshalb freuen wir uns sehr, Euch jetzt dieses Angebot
machen zu können: unser eigener Selbstverteidigungskurs!

Worum geht es?
Es geht darum, in einem geschützten Raum Techniken zur
Selbstverteidigung zu erlernen und das eigene
Selbstbewusstsein zu stärken.
Außerdem werden wir Übungen zur Selbstbehauptung und
Ausdauer machen.

Für wen ist der Kurs?
Der Kurs richtet sich hauptsächlich an trans*, inter* und
nicht-binäre Personen.
Vorerfahrungen sind nicht nötig, deshalb seid ihr herzlich
eingeladen, euch zu trauen und auszuprobieren

Wann und wo findet der Kurs statt?
Wöchentlich Donnerstags von 17.30-19.00

(Falls notwendig, sind auch Online-Treffen möglich)

Hygiene-Vorschriften:
Auf Hygiene-Vorschriften wird geachtet.
Vor dem Training werden vor Ort Schnelltests durchgeführt

Anmeldung: per Mail an

Wir freuen uns auf Euch!

Zur Veranstaltung

Juni 2022

Elterngruppe

2. Juni | 18:00 - 20:00

Aids-Hilfe
Motzstrasse 1
34117 Kassel
Hessen

Gruppe für Eltern und andere enge Bezugspersonen von trans*, inter* und nicht binären Kindern/Jugendlichen/jungen Erwachsenen jeden 1. Donnerstag im Monat

Liebe Eltern, liebe Zugehörige,

endlich ist es so weit, T*räumchen startet in Präsenz eine Gruppe für Eltern, deren Kinder trans*, inter*, nicht binär sind bzw. sich mit diesen Fragen auseinandersetzen.

Die Gruppe ist ein Angebot für Eltern mit Kindern jeden Alters, die sich über ihre Fragen, Ängste, Sorgen und Wünsche austauschen möchten. Sie soll die Möglichkeit bieten, sich untereinander von Erfahrungen zu berichten, sowie konkreten Informationsaustausch ermöglichen. Das Wissen und das Erleben, mit Fragen und Sorgen nicht alleine zu sein, sowie positive Erlebnisse und Erfahrungen zu hören und weitergeben zu können, ist für viele Eltern hilfreich und unterstützend.

Starten werden wir am Donnerstag, 02. Juni, 18.00 - 20.00 Uhr, in den Räumen der AIDS-Hilfe Kassel, Motzstr. 1, 34117 Kassel, der darauffolgende Termin ist der 07.07.2022.

Anmeldungen bitte unter .

Wir freuen uns auf Sie/Euch!

Ihr/Euer T*räumchen Team Kassel

Zur Veranstaltung

Lesung und Gespräch ′Von sie. Zu er. Zu mir – Wege der Transgeschlechtlichkeit′

11. Juni | 17:00 - 18:00

Aids-Hilfe
Motzstrasse 1
34117 Kassel
Hessen

Die biografisch motivierten Texte des Authors* geben Einblicke in die Gefühls- und Gedankenweld eines transgeschlechtlichen Menschen. Sie berichten vom Kampf um Anerkennung und der Freude am Ich-Sein. Abseits von Geschlechterstereotypen plädieren sie für das Finden der eigenen Identität.

Karu-Levin Grunwald Delitz ist Author*, Schreib*- und Theater-pädagoge*. In seinen Texten und auf der Bühne lässt er* Stimmen zu Wort kommen, die im Alltag wenig Platz finden.
Er* ließt aus seinem Buch "Von sie. Zu er. Zu mir", erschienen bei der Edition Assemblage.

www.karu-grunwald.com

Die Lesung findet beim T*räumchen Kassel, in den Räumen der AIDS-Hilfe Kassel statt: Motzstrasse 1, 34117 Kassel
Der Eintritt ist auf Spendenbasis.

Wir bitten um das Tragen einer Maske und einen negativen Selbst-Test.

Zur Veranstaltung